Informationen zum Medikament Piqray®

Beipackzettel

Zum 01.05.2021 wurde Piqray vom deutschen Markt zurückgezogen.
Das Medikament bleibt in der EU zugelassen.
→ Bitte sprechen Sie hierzu Ihre/n behandelnde/n Arzt/Ärztin an.

Bei weiteren Fragen und Informationen steht Ihnen unser medizinischer Infoservice zur Verfügung:

Telefon: 0911 273 12100*
Fax: 0911 273 12160
E-Mail: infoservice.novartis@novartis.com
Internet: www.infoservice.novartis.de
Live-Chat: www.chat.novartis.de
* Mo–Fr von 08.00 bis 18.00 Uhr

Beipackzettel: Piqray® 50 mg/-150 mg/-200 mg Filmtabletten

Fachinformationen

Zum 01.05.2021 wurde Piqray® vom deutschen Markt zurückgezogen.
Piqray® bleibt unabhängig davon in der EU zugelassen und kann weiterhin Patient/-innen in Deutschland verordnet und in Rücksprache mit der jeweiligen Krankenkasse über eine Apotheke aus EU-Ländern gem. § 73 Abs. 1 AMG bezogen werden. Bitte bedenken Sie eine rechtzeitige Klärung mit der Krankenkasse zur Frage der Kostenübernahme des Produkts.

Bei weiteren Fragen und Informationen steht Ihnen unser medizinischer Infoservice zur Verfügung:

Telefon: 0911 273 12100*
Fax: 0911 273 12160
E-Mail: infoservice.novartis@novartis.com
Internet: www.infoservice.novartis.de
Live-Chat: www.chat.novartis.de
* Mo–Fr von 08.00 bis 18.00 Uhr
Fachinformationen: Piqray 50 mg/150 mg/200 mg Filmtabletten

Vertiefendes Informationsmaterial für Fachkreise

Vertiefendes Informationsmaterial für Fachkreise: Piqray Leitfaden für Ärzte
Zurück zur Medikamententliste

Studien-Wecker

Lassen Sie sich benachrichtigen, wenn neue Informationen zu Ihrer Erkrankung online gehen.
Jetzt Anmelden